E II Junioren verlieren nach aufregender Schlussphase

Am vorletzten Spieltag ging es für uns zum SV Warnow 90 Rostock. Ein echtes Verfolgerduell , hier empfing schließlich der Tabellenzweite den Dritten. Wir wussten aber auch ohne Blick auf die Tabelle, daß es heute sehr schwer für uns werden wird. Alle Spieler beim Gegner waren ein bis zwei Jahren älter als wir, also eine komplette E I Mannschaft.

Beide Teams spielten munter nach vorne und vernächlässigten darüber einige Male die Defensive. So ergaben sich viele Möglichkeiten, in der 4. Minute nutzte Willi gleich unsere erste zur 0:1 Führung.  Die Gastgeber drückten auf den Ausgleich, doch Oskar im Tor behielt die Übersicht und seinen „Kasten“ sauber. Aber auch die Rostocker hatten einen starken Keeper zwischen den Pfosten und so wechselten wir mit der knappen Führung die Seiten. Nur 5 Minuten nach Wiederanpfiff erzielte Per das 0:2, das Spiel blieb aber offen. In der 43.  Minute gelang Warnow der Anschlusstreffer und jetzt begann eine turbulente Schlussphase. 4 Minuten vor dem Ende gelang ihnen der Ausgleich und kurz danach sogar die Führung .Wir warfen jetzt fast alles nach vorne und Per brachte uns mit einem Doppelpack in der 48.Minute wieder in Front. Aber im Gegenzug erzielten die Rostocker den erneuten Ausgleich und in der Nachspielzeit sogar das 5:4. Damit war das Spiel allerdings noch nicht vorbei. Unmittelbar vor dem Schlusspfiff hatten wir nach einem lang in den gegnerischen Strafraum geschlagenen Ball noch mal die Riesenchance auf den Ausgleich, konnten diese aber leider nicht nutzen.

Fazit:  Ein tolles  Fußballspiel mit unfaßbar spannenden letzten Minuten. Der Gegner war körperlich präsenter, die spielerisch bessere Mannschaft waren wir. Anschließend noch ein dickes Lob Richtung Rostock für ihr wirklich faires Auftreten während aber auch besonders nach dem Spiel. So sollte Fußball im Nachwuchsbereich immer sein.

Wir spielten mit Oskar im Tor, Moritz, Lilli, Erik Thore, Frieder, Mathilda, Arthur, Erik, Per und Willi.

Tore: 0:1 Willi  (4), 0:2 Per  (30), 1;2, 2:2 , 3:2 (43, 47, 48) 3:3 , 3:4 Per  (48, 49), 4:4, 5:4 (49, 50)

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Ergebnisse, News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.